Photo by pan xiaozhen on Unsplash

Zeugnisse – ein Alptraum für Viele

Bald gibt es wieder Zeugnisse. Ein Alptraum für Viele.

Der gefährlichste Ratschlag für unsere Kinder von heute lautet: geh in die Schule, bekomme lauter Einser auf dem Zeugnis und suche dir einen guten und sicheren Job. Es ist ein veralteter und schlechter Ratschlag.

Warum ist es so?

Schauen wir uns um. Die erfolgreichsten Leute sind nicht deswegen erfolgreich, weil sie gute Noten hatten. Weder die guten Noten noch ein guter Job sichern uns den Erfolg. Gucken wir uns Madonna, Bill Gates, Steve Jobs und viele anderen erfolgreichen Menschen an… Die Welt hat sich verändert. Die Ratschläge leider nicht.

Photo by Wei Ding on Unsplash

Die meisten Menschen verbringen ihr Leben auf der Geldjagd. Wegen ihren Ängsten wollen sie ein höheres Gehalt und einen sicheren Job haben. Sie denken nicht einmal darüber nach, woher ihre Gedanken, die durch die Angst bedingt wurden, überhaupt kommen. Diese Denkweise führt euch in eine der größten Lebensfallen überhaupt.

Ein Leben in der Angst verbringen und niemals die eigenen Wünsche erfüllen…das ist grausam. Und genauso grausam ist auch hart und nur wegen dem Geld zu arbeiten und gleichzeitig zu denken, dass dieses Geld euch Dinge besorgt, die euch glücklich machen werden. Ein Leben, das durch die höhe des Einkommens bestimmt ist, ist in der Wirklichkeit kein Leben. Zu denken, dass euer Job euch Sicherheitsgefühl gibt, ist eine Selbstlüge.

Es gibt keine Sicherheit

Sowas wie Sicherheit gibt es nicht. Wir brauchen neue Antworten. Kinder sollten einen Beruf auswählen, den sie wirklich machen wollen. Nicht wegen der Sicherheit, den Vorteilen, der Gehaltshöhe oder gar den Wünschen der Eltern. Wenn es sich die Kinder einprägen, werden Sie nicht mit den gleichen Unsicherheiten und Befürchtungen kämpfen müssen, wie die meisten von ihren Eltern.

Diese Ängste und Unsicherheiten übertragen die Eltern oft auf die eigenen Kinder. “Wenn du keine guten Noten haben wirst, wirst du nicht studieren können. Dann wirst du keinen guten Job bekommen.”

Masterplan der Eltern

Photo by Michael Prewett on Unsplash

Macht euch bewusst, was ihr von eurem Kind verlang und warum. “Lerne gut, hab gute Noten auf dem Zeugnis, finde einen gut bezahlten Job mit vielen Vorteilen.” Das sagen viele Eltern. Zumindest denken sie es. Ihr Lebensziel ist es, den Kindern eine Ausbildung zu ermöglichen, damit sie eine Chance haben, im Leben durchzukommen.
Ihr Masterplan sieht folgend aus: einen Job zu finden und sich auf eine lange Karriere und eine frühzeitige Pensionierung zu freuen.

Eltern lieben ihre Kinder und wollen nur das beste für sie. Auch wenn die Ausbildung/das Studium und eine Arbeit wichtig sind, befreien sie die Menschen nicht von ihren Ängsten. Von den Ängsten die sie dazu zwingen, dass sie so dringen wollen, dass ihre Kinder zur Schule gehen und gute Noten bekommen.

Macht euch bewusst, was ihr von eurem Kind verlangt und warum. Der erste Schritt überhaupt ist Ehrlichkeit. Seid ehrlich zu euch selbst. 

Befreie Dich und Deine Kinder von den Ängsten

Um herauszufinden, was euer Kind tatsächlich braucht, hilft euch die Kops Method. Sie zeigt uns, wo das Kind seine Stärken hat und wie sie gezielt unterstützt werden können. Will das Kind es tatsächlich oder sind es nur die Wünsche der Erwachsenen? Das alles kann man mit der Kops Method herausfinden und eine angstfreie Zukunft für euch und euer Kind bereitstellen. Denisa Trnavska unterstützt euch sehr gerne dabei.

Photo by Ben White on Unsplash

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *