Der Besuch von Kops aus meiner Sicht

Kamila und Petr haben mich im Juni in Wuppertal besucht.



Als ich letztes Jahr die Ausbildung zur Kops Method angefangen habe, habe ich nicht damit gerechnet, dass sich mein Leben komplett verändern wird. Die Auseinandersetzung mit dieser Methode hat mich dazu veranlasst, mein Leben endlich sinnvoll zu gestalten. Und das ist wirklich toll. Doch so einfach war es nicht immer. Stunden und Stunden von Texten, Planungen, Vorbereitungen und hier und da auch einige kritische Momente.

Es ist für mich eine klare Entscheidung, das Potenzial dieser Methodik Menschen in Deutschland zu geben. Deswegen organisiere ich viele Vorträge. Diesmal habe ich Gäste aus Tschechien eingeladen. Meine Einladung haben persönlich die Entwickler der Kops Methode – Kamila und Petr Kops angenommen. Mit Freude und Vergnügen haben wir angefangen, unsere gemeinsame Tour zu planen.

 

 

 

 


Kamila und Petr haben Wuppertal lieb gewonnen. Vielleicht lag es ein bisschen an meiner eigenen Vorliebe für diese ungeschminkte Stadt. Aus dem Flachland kommend, war Wuppertal für meine Gäste eine ziemliche Herausforderung. Tippen-Tappen-Tönchen hoch. Jeder Schritt macht einen Ton – und zwar einen lauten Seufzer. Und da unsere liebe Schwebebahn immer noch krank ist, habe ich noch einige Ass im Ärmel fürs nächste Mal. Es gibt hier noch so viel zu Entdecken.

 

Zwischen den Führungen durch die schönen Ecken Wuppertals waren wir auch wirklich fleißig. In der Hitze auf dem Sofa sitzend, haben wir unsere Vorträge vorbereitet. Der eine Vortrag in Wuppertal war gefolgt von dem anderen in Düsseldorf. Es war interessant zu bemerken, wie unterschiedlich der Abend je nach Publikum und Raum sein kann. Nicht besser oder schlechter. Einfach anders. Die Resonanz vom Publikum war nämlich an beiden Abenden sehr positiv. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Der rege Austausch hat mir gezeigt, dass es Sinn macht, sich für eine gute Sache zu verbinden. Auch deswegen waren die Information über die Ausbildung in der Kops Methode in Deutschland so wichtig. 

Ich freue mich sehr auf unser nächstes Treffen im Juli. Ihr könnt euch auf unsere nächste Veranstaltungen freuen. Seit dabei, lässt euch inspirieren und verbessert euer Leben 🙂 

Und was sagen Kamila und Petr Kops zu ihrem Besuch in Deutschland? Das erfährt ihr hier.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *